spinner

Portfolio Celia Amissah

Design Strategies
Lageplan

Lageplan

Shopdesign

 OG-Grundriss

OG-Grundriss

Shopdesign

EG-Grundriss

EG-Grundriss

Shopdesign

Gebäudeschnitt Frontseite

Gebäudeschnitt Frontseite

Shopdesign

Gebäudeschnitt links

Gebäudeschnitt links

Shopdesign

Nachtbeleuchtung der Schaufenster

Nachtbeleuchtung der Schaufenster

Shopdesign

EG: Blick zur Treppe / zum Eingangsbereich

EG: Blick zur Treppe / zum Eingangsbereich

Shopdesign

EG: Verkaufsfläche

EG: Verkaufsfläche

Shopdesign

OG: Taschenbereich

OG: Taschenbereich

Shopdesign

OG: Verkaufsfläche / Umkleide

OG: Verkaufsfläche / Umkleide

Shopdesign

OG: Kassenbereich

OG: Kassenbereich

Shopdesign

Ishii Haus

Ishii Haus

Tadao Andō

Ishii Haus

Ishii Haus

Tadao Andō

Ishii Haus

Ishii Haus

Tadao Andō

Ishii Haus

Ishii Haus

Tadao Andō

Ishii Haus

Ishii Haus

Tadao Andō

Digitales Entwerfen

Willkommen auf meinem Portfolio! Mein Name ist Celia Amissah, ich bin 21 Jahre alt und studiere Innenarchitektur an der Hochschule Mainz. Auf dieser Seite finden Sie Ergebnisse aus dem Kurs Digitales Entwerfen.

Shopdesign

Der hier zu sehende Shop basiert auf einem Pattern und sein Aufbau ist von einem Labyrinth inspiriert.

Der Shop „Labyrinth“ führt den Kunden mittels besonderer Wegführung durch zwei Ebenen. Im Erdgeschoss befindet sich lediglich Verkaufsfläche für Kleidung und Accessoires. Über eine Wendeltreppe kommt man ins Obergeschoss. Dort findet man neben Verkaufsfläche auch die Kasse und die Umkleiden.

Der Name „Labyrinth“ spiegelt sich in dem Raumaufbau, Farb- und Materialkonzept wider. Der Shop hat einige Spiegelwände, die den Raum täuschend vergrößern. Das Materialkonzept basiert auf natürlichen Materialien wie Holz, Keramik und Glas. Die Haupt- und Nebenfarben des Farbkonzeptes sind erdige warme Farben. Als Akzent sind Pastelltöne eingesetzt die dem Raum eine besondere Note verschaffen.

Auf jeder Ebene des Shops befindet sich ein Mittelpunkt. Dieser führt über besondere Wege, durch schmale Gänge hinzu einem offenen Bereich am Ende oder Anfang eines Ganges. Im oberen Geschoss schließt dieser Bereich an die Kasse und die Umkleide an.

Von außen wirkt der Shop eher unscheinbar. Durch die teilweise verspiegelten und milchverglasten Fenster, kann man nur erahnen was sich im Inneren befindet.

Das Konzept „Labyrinth“ in Kombination mit dem Pattern bringt den Kunden in eine ganz neue Welt.

Mein Ziel ist es einen Raum zu entwerfen, der den Kunden überrascht.

Ishii Haus -Tadao Andō