spinner

Portfolio Fabiana Schmitz

Design Strategies
Sneakergon

Sneakergon

Shopdesign

Sneakergon

Sneakergon

Shopdesign

Sneakergon

Sneakergon

EG

Sneakergon

Sneakergon

EG

Sneakergon

Sneakergon

Kassenbereich

Sneakergon

Sneakergon

1.OG

Sneakergon

Sneakergon

1.OG

Sneakergon

Sneakergon

Eckfenster

Sneakergon

Sneakergon

Shopdesign

Sneakergon

Sneakergon

Grundriss & Schnitt

Tadao Ando - Ishi

Tadao Ando - Ishi

"Ice"

Tadao Ando - Ishi

Tadao Ando - Ishi

"Ice"

Tadao Ando - Ishi

Tadao Ando - Ishi

"Ice"

Tadao Ando - Ishi

Tadao Ando - Ishi

"Ice"

Tadao Ando - Ishi

Tadao Ando - Ishi

"Ice"

Tadao Ando - Ishi

Tadao Ando - Ishi

"Ice"

Folded F

Folded F

"Von der Linie zur Fläche"

Folded F

Folded F

"Von der Linie zur Fläche"

Folded F

Folded F

"Von der Linie zur Fläche"

Silver Lines

Silver Lines

"Vom Punkt zur Linie"

Silver Lines

Silver Lines

"Vom Punkt zur Linie"

Prototyp

Regaldetail

Regaldetail

Prototyp

Eckdetail

Eckdetail

Prototyp

Digitales Entwerfen

Willkommen auf meinem Portfolio. Ich bin Fabiana Schmitz, 20 Jahre alt und studiere an der Hochschule Mainz Innenarchitektur. "Silver Lines" und "Folded F" sind dreidimensionale Skulpturen, welche auf dem Buchstaben "F" basieren. Auch wenn beide Skulpturen auf dem gleichen Buchstaben basieren, unterscheiden sie sich extrem von einander. "Silver Lines" wirkt eleganter, rund und geschlossen in seiner Form. Hinzu kommt das kühle, reflektierende Material, wodurch diese Skulptur beruhigend auf das Auge wirkt. Sie folgt dem Prinzip "Vom Punkt zur Linie". "Folded F" folgt dem weiterführenden Prinzip "Von der Linie zur Fläche". Diese wird von Kanten, Ecken und spezielleren Faltungen geprägt, wodurch eine starke, expandierende Dynamik und eine vielseitige Oberfläche erzielt wird. Auch durch das warme, leicht glänzende Material strahlt "Folded F" mehr Energie aus. Diese Faktoren lassen den Betrachter neugierig werden und verleiten ihn dazu jede Seite der Skulptur betrachten zu wollen.

Sneakergon - Shopdesign

COME IN!
Im Sneakergon dreht sich alles um Sneaker - und um das Hexagon.
Einerseits wird der Shop durch einen hexagonförmigen Eingang betreten, andererseits steht im Zentrum des Shops eine hexagonförmige Sitzfläche. Um diese ordnen sich die Ebenen und die Treppen spiralförmig an. Dieses Konzept ermöglicht dem Kunden die Sneakervielfalt zu erkunden indem er sich nur um das Zentrum herum bewegt oder in diesem platz nimmt.

Die horizontalen Elemente, wie Lampen und Sitzpodeste, leiten sich in ihrer Form von den der Grundflächen der darunterliegenden Ebenen ab.

Auch die vertikalen Elemente, wie die Sneakerregale sind von dem Grundmuster inspiriert. Diese durchziehen als positive und negative Elemente die Wände oder ziehen sich großflächig als Raumtrenner über die Ebenen hinweg.
Auch in der Fassade ist das gleiche Prinzip vorhanden, nur dass diese sich über größere Gebäudekomplexe zieht.

Das Zusammenspiel aus Eisen, Beton, Holz und Glas stellt ein perfektes Materialgleichgewicht von Schwere und Leichtigkeit da, welches durch die bunten Sneaker lebendig wird.

In diesem Sinne viel Spaß beim Video und
SNEAK OUT!

Tadao Ando - Haus Ishi - Ice

Der typische Stil Tadao Andos- Beton, die Tatami und das Spiel mit dem Licht- wird hier durch die neue Materialität von Spiegeln, Glas und Schnee aufgebrochen. So erhält der gleiche Entwurf eine ganz neue Wirkung.
Das Licht spiegelt sich nun in unendlich viele Dimensionen weiter und lässt beim Betrachten Eiskristalle entstehen. Dadurch begrenzen die Wände nicht mehr das Licht, sondern löst dieses nun deren Oberflächen auf, sodass das Raumgefühl an unbegrenzter Tiefe erlangt.