spinner

DE3 “Abstraktion: Real/Virtuell/Real”

Schache_verlauf-2

Aufgabe war es, ein reales Objekt dreidimensional einzuscannen und mit Hilfe der digitalen Designstrategien Waffelstruktur und planare Flächenmodelle digital zu abstrahieren. Hierfür wurden die Lieblingsplüschtiere einer Kindergartengruppe des Kindergartens “Kinderhaus & Familienhaus” Mainz eingescannt und digital bearbeitet. Die abstrahierten 3d Modelle sollen mit Hilfe Digitaler Fertigungstechnologien (Roboter, 3d Drucker und Lasercutter) wieder in die Realität überführt werden.

Das Projekt fand in Kooperation mit dem i3mainz, Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik, an der Hochschule Mainz statt. Besonderer Dank gilt den beiden Assistenten des i3 Mainz für einen spannenden Scanworkshop: Songuel Polat, Tobias Reich